Beamtendarlehen

Das Beamtendarlehen - Ein Kredit für Beamte

Beamte sind bei Banken gern gesehene Kreditnehmer. Einige Banken haben sich auf die Vergabe von Krediten an Beamte spezialisiert und bieten Sonderkonditionen an.
In Zusammenarbeit mit diesen Banken und Versicherungen, vermitteln wir für Beamte und langjährige Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, Spezialkredite, die durch niedrige Raten und lange Laufzeiten bestens zur Umschuldung, für Anschaffungen und Eigenkapitalbildung beim Bau geeignet sind. Auch Akademiker, die wenigstens seit 5 Jahren ununterbrochen angestellt sind, können in den Genuss; dieser Finanzierung kommen.

Was ist ein Beamtendarlehen?

Ein Beamtendarlehen ist eine beliehene Lebensversicherung oder Rentenversicherung . Sie schließen also eine Versicherung ab und selbige wird bis maximal in Höhe der Versicherungssumme beliehen. Sie zahlen über die gesamte Laufzeit also die Versicherungsprämie + Zinsen. Getilgt wird das Darlehen bei Ablauf der Versicherung. Sie bekommen die Überschußbeteiligung nach Ablauf ausgezahlt. Der Zinssatz ist über die Laufzeit konstant.

Wer kann über unser Haus einen Beamtendarlehen erhalten?

Jeder Beamte auf Lebenszeit und unter Vorbehalt langjährig Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Angestellte im öffentlichen Dienst müssen das 40. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 15 Jahren im öffentlichen Dienst angestellt sein. Akademiker mit einer 5jährigen ununterbrochenen Anstellung, haben die Möglichkeit, diese Finanzierung zu erhalten.

Wie ist die Abwicklung bei dem Kredit für Beamte?

Drucken Sie bitte den Kreditantrag aus.
Diesen Kreditantrag schicken oder faxen Sie uns ausgefüllt und unterschrieben mit der letzten Gehaltsabrechnung zu, und Sie erhalten auf dem Postweg ein Angebot von der finanzierenden Bank.
Durch die Angebotserstellung durch den Geldgeber, die am Tag der Antragsstellung erfolgt, ist die schnellstmögliche Bearbeitung und Auszahlung Ihres zinsgünstigen Darlehens gewährleistet.
Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Hotline zur Verfügung.

Weitere Informationen:
  • feststehender Zinssatz für die gesamte Laufzeit
  • Mindestsumme 10.000,- Euro
  • der Kredit für Beamte auf Lebenszeit, Berufssoldaten, DO-Angestellte und unkündbare Angestellte des öffentlichen Dienstes
  • maximale Finanzierungssumme bis zu 20-fachem Ihres Monatsnettolohnes
  • Sondertilgungen möglich
  • Ende der Kreditlaufzeit bis zum 65. Lebensjahr
  • Auszahlung ohne Bindung an einen bestimmten Verwendungszweck
  • andere Ratenkredite müssen zwingend abgelöst werden
Wenn da Versicherungsguthaben und Gewinnbeteiligung vor Ablauf der 15 Jahre die Darlehensschuld erreicht haben, dann kann das Darlehen vorher abgelöst werden.
Alternativ kann der den Darlehensbetrag übersteigende Teil des Versicherungsguthabens nach Ablauf an den Versicherungsnehmer ausgezahlt werden.
Desweiteren können zwischenzeitlich Sonderzahlungen geleistet werden, wenn deren Größe durch 1000 teilbar ist.

Soldaten finden weitere Infos auf der Seite Kredit für Soldaten.

Für Ihr persönliches Angebot bitte den Kreditantrag ausgefüllen und unterschrieben mit der letzten Gehaltsabrechnung faxen oder schicken und Sie erhalten in Kürze Ihr Angebot. Unsere Hotline beantwortet Ihnen gerne Ihre weiteren Fragen.

  

zurück / nach oben